Brigadegeneral a.D. Dieter E. Bareihs

Bild
Brig. Gen. (Ret.) Dieter E. Bareihs U.S. Air Force
Portrait image
Brigadier General (ret) Dieter E. Bareihs

Brigadegeneral a.D. Dieter E. Bareihs

Amerikanischer Stellvertretender Direktor
Europäisches Institut für Sicherheitspolitische Studien

U.S. Air Force

Dieter Bareihs ist der stellvertretende US-Direktor des George C. Marshall Europäischen Zentrums für Sicherheitsstudien in Garmisch-Partenkirchen. In dieser Funktion leitet und koordiniert er die Aktivitäten des Marshall Centers, gibt Pläne und Programme für die Verwaltung und den betrieblichen Ablauf vor, koordiniert und sichert die Unterstützung der Stakeholder und die Finanzierung von Lehrgängen und anderen Aktivitäten. Er ist seit September 2018 im Amt.

Nach fast 30 Jahren Dienst bei den Luftstreitkräften der Vereinigten Staaten trat er als Brigadegeneral in den Ruhestand. Ein Überblick über seine Verwendungen: Director of Plans, Programs and Analyses, Hauptquartier der US-Streitkräfte in Europa und Air Forces Africa, Luftwaffenstützpunkt Ramstein; Höchster Vertreter des US-Verteidigungsministeriums/ Verteidigungsattaché, US-Botschaft, London; Senior Executive Officer des stellvertretenden Stabschefs, U.S. Air Force, im Pentagon, Washington, D.C.; Kommandeur, 80th Flying Training Wing (Lehrgeschwader), European NATO Joint Jet Pilot Training, Sheppard Air Force Base, Texas; Chief of Staff of the Air Force Fellow mit Tätigkeit in der Pakistan-Afghanistan Koordinationszelle im Gemeinsamen Stab im Pentagon; Einsatzleiter U.S. Air Forces Central, Al Udeid Air Base, Qatar; Einsatzleiter, dann Kommandeur der 18th Fighter Squadron (Jagdstaffel), Eielson AFB, Alaska; Einsatzleiter F-16 Division, U.S. Air Force Weapons School, Nellis AFB, Nevada; F-16 Fluglehrer, Flugprüfer, Flugkommandeur, Einsatzkommando-Leiter, Sicherheitsoffizier an verschiedenen Standorten.

Brig. Gen. (a.D.) Bareihs begann seinen Dienst 1989 und absolvierte die United States Air Force Academy mit Auszeichnung. Er schloss den Lehrgang als Ausbilder für Waffensysteme der U.S. Air Force ab und hat als kommandierender Pilot über 3.000 Flugstunden in unterschiedlichen Flugzeugen verbucht. Er erhielt u.a. folgende militärische und dienstliche Auszeichnungen: die Distinguished Service Medal; die Defense Superior Service Medal with oak leaf cluster; Legion of Merit und den Bronze Star.

Weitere Abschlüsse: Bachelor of Science in Luftfahrttechnik der Air Force Academy, Master in Wirtschaftsingenieurwesen der University of Colorado; Master in Military Operational Art and Science des Air Command and Staff College und Master of Science in National Resource Strategy des Industrial College of the Armed Forces.

Kontakt
gcmcpublicaffairs [at] marshallcenter.org
Downloads