Bild
ESS-E

Europäisches Sicherheitsseminar-Ost

European Security Seminar - East (ESS-E)

Lehrgangssprache: Englisch & Russisch

Inhalt dieses einwöchigen Seminars ist die Analyse des aktuellen Sicherheitsumfelds in Europa und den postsowjetischen Ländern Asiens. Untersucht werden die Reaktionen internationaler Akteure auf die hybride Kriegsführung Russlands in der Grauzone. Die anhaltende Besetzung eines Teils der Ukraine durch Russland, seine Rolle in langwierigen Konflikten und seine Versuche, selbst in stabilen westlichen Demokratien auf die unterschiedlichste Weise für politische Unruhe zu sorgen.

Dieses Vortgehen wurde von den transatlantischen Akteuren nicht hingenommen. Sie reagierten auf diplomatischem Weg indem Sie Truppen nach Polen und die baltischen Staaten verlegten sowie Wirtschaftssanktionen verhängten.

An diesem Punkt setzt das Seminar an und bietet einen tieferen Einblick in sicherheitspolitische Zusammenarbeit und wirtschaftliche Interdependenz. In diesem Zusammenhang wird die Wirksamkeit von Sanktionen, anderen wirtschaftlichen Maßnahmen, politischen Reaktionen und militärischer Machtdemonstration untersucht. 

 

Zielsetzung

  • Partner über die Konfliktdynamik an Europas Ostflanke informieren und zur Zusammenarbeit motivieren.
  • Herausforderungen für euroatlantische Institutionen und ihre internen Probleme aufzeigen.
  • Identifikation von Schwachstellen im euroatlantischen Raum
  • Analyse der Mittel welche Russland zur Durchsetzung eigener Interessen einsetzen könnte
  • Beurteilung des politischen Vorgehens der euroatlantischen Partner und ihrer Fähigkeit zur Anpassung an veränderte Bedingungen
  • Veröffentlichung der Ergebnisse des ESS-E Seminars werden in der Publikationsreihe Security Insights des Marshall Centers als Konferenzberichte

 

Zielgruppe

Das Seminar richtet sich an Sicherheitsexperten in mittleren und leitenden Positionen aus Europa, den postsowjetischen Ländern Asiens und den USA. Sie sollen eine gemeinsame Sicht der neuen Dynamik im Osten und umfassende Strategien zum Umgang mit Konflikten, Schwächen und fehlender Ordnung erarbeiten.

Das Seminare bildet die Grundlage für ein Netzwerk von Fachleuten, die im Rahmen ihrer Expertise zusammenarbeiten und Erkenntnisse regelmäßid austauschen.

 

Weitere Informationen finden Sie auf unserer englischsprachigen Website.

Course Details

Location
George C. Marshall Center - European Center for Security Studies
Garmisch-Partenkirchen, Germany
Course Language
English & Russian